mehr als 25 Jahre Erfahrung
in unterschiedlichen Branchen:
Informatik / Telekommunikation Behörden / Verwaltung Luftfahrt / Polizei
Zoll / Militär
Banken / Versicherungen Chemie / Pharma Automobile
Maschinenbau

Ich verstehe mich als Partner für anspruchsvolle Lösungen im unternehmerischen IT-Bereich. Der Schwerpunkt ist die systematische Vereinfachung produktiver Abläufe im Bereich Software-Packaging und Software-Development. Mein Ziel ist es, Leitlinien und Grundstrategien vorzuschlagen, um firmeneigene Qualitätsstandards für Planung, Kontrolle, Sicherung, Präsentation und kreative Innovation zu entwickeln.
 
zu planen, zu erfassen und zu sichern ist ein sich gegenseitig bedingter und ergänzender Systemablauf.  
Qualität 

ist somit ein entscheidender Faktor für das Bestehen im Wettbewerb, für den Nachweis gegenüber dem Kunden und für das Ausbilden und Ausleben einer eigenen Corporate Identity.
 
Diesen Ablauf zu systematisieren schafft Transparenz nach innen und außen.
 

nach innen hilft Fehler zu vermeiden, eigene neue Ideen zu entwickeln und die Identität des gesamten Unternehmen zu stärken.
Transparenz 

nach außen präsentiert den Wert der erbrachten Dienstleistung, schafft Vertrauen und bindet den Kunden in den Prozess der Weiterentwicklung ein.

was andere über mich sagen:


  • Wir haben Herrn Mühlberg als engagierten, flexiblen und zuverlässigen Mitarbeiter kennen gelernt.
  • Bei unseren Kunden ist Herr Mühlberg aufgrund seiner fachlichen Kompetenz sehr anerkannt.
  • Herr Mühlberg verfügt über umfassende und vielseitige Fachkenntnisse, die er immer sicher und gekonnt in der Praxis einsetzte.
  • Aufgrund seiner genauen Analysefähigkeit und seiner schnellen Auffassungsgabe war er jederzeit in der Lage, auch schwierige Situationen sofort zutreffend zu erfassen und schnelle Lösungen zu finden.
  • Besonders hervorzuheben ist die Fähigkeit von Herrn Mühlberg, auch unter hoher Belastung mit Ruhe und Konzentration, die ihm übertragenen Arbeiten und Projekte zielstrebig, lösungsorientiert und eigenverantwortlich anzugehen und im gesetzten Zeitrahmen erfolgreich zu Ende zu führen.
  • Das Verhalten von Herrn Mühlberg gegenüber Vorgesetzten, Mitarbeitern und Kunden war stets vorbildlich und zeigte sich insbesondere in beispielhafter Kooperations- und Teamfähigkeit.
  • Bei der Kommunikation mit den Vorgesetzten und den Kollegen nützen Herr Mühlberg seine konstruktiven, zielgerichteten aber stets auch konsensorientierten Diskussionskills.

und das sage ich über mich selbst:

Ich verfüge über...
  • ...die Erkenntnis für meine Bildung selbst zu sorgen und bewege mich in der (lokalen oder Online-) Tech-Community.
  • ...ausgeprägte Recherchefähigkeiten und bin durchaus in der Lage spezifische Informationen zu recherchieren, zu finden, zu sammeln, auszuwerten und zu verarbeiten.
  • ...ausgeprägtes Leseverständnis, in der Lage, Informationen auf Webseiten, Produktdokumentationen, technischen und lizenzrechtlichen Publikationen zu verstehen und spezifische Inhalte schnell und präzise zu extrahieren.
  • ...hohe Motivation mit Liebe zum Detail und ausgeprägten Fähigkeiten zur Problemlösung.
  • Ich bin ein Teamplayer der Eigeninitiative zeigt und Bereit ist die Extrameile zu gehen, wenn das Team an seine Grenzen stösst.
Viele Menschen sehen in dem von mir entwickelten Computerprogramm (2003) nur eine Software wie jede andere auch. Nur wenige erkennen den Aufwand, die unterschiedliche Thematik und das damit verbundene Wissen, um so etwas überhaupt realisieren zu können. Gehören Sie auch dazu?

Programmierung (VB6 [ADO, API, ActiveX]) und erfolgreiche Vermarktung des Übersetzungsprogramm "Correspondence 4 Business" [ISBN 3937858288].

Setup-Erstellung mit InnoSetup und Wise Package Studio (MSI).
SW-Test-Koordinator und UHD.
Koordination der Übersetzungen
CD-Cover und Handbuch (Konzept, Design, Inhalt).
Akquise und Verhandlung (CD-ROM Produzenten, SW-Distributoren).

Meine Wahrnehmung zur Pandemie

Erinnern Sie sich noch als im April 2020 WTI Oil nichts mehr wert war? Sechs Monate später, am 30. Oktober, war Heizöl (ISIN: XC0007924522) für zumindest ein Wochenende bei praktisch 0,00 US$.

Der Ausbruch der Corona-Pandemie im Jahr 2020 und die damit einhergehenden Lockdowns haben die Schwächen der Politik, der Wirtschaft und einer angeblich modernen Arbeitswelt gezeigt. Die Verantwortung dieser Pandemie wird auf die Bevölkerung abgeschoben und es wird behauptet, das man sich meist im Privaten Bereich infiziert, aber selten auf dem Arbeitsplatz oder auf dem Weg dorthin. Nachdem ca. 18 Monate vergangen sind, wird die Rückkehr zu einem normalen Leben propagangiert, aber bis zum heutigen Tag vermisse ich wahres Krisen-Management.

Eine Studie von PricewaterhouseCoopers GmbH ( ↷) (vom 23 März, 2021) sagt folgendes aus: Nach ihrer Arbeitssituation befragt, sagten knapp drei Viertel der Befragten (74 Prozent), dass sie zu Hause grundsätzlich über einen geeigneten Arbeitsplatz verfügen. Es mangele aber an der technischen Ausstattung durch den Arbeitgeber: Fast jeder zweite (48 Prozent) hat keinen sicheren VPN-Internetzugang. Einen Laptop vom Arbeitgeber nutzt knapp die Hälfte (49 Prozent), ein Job-Tablet hingegen die wenigsten (5 Prozent). Nur jeder dritte (31 Prozent) der Befragten hat Zugang zu E-Akten, Tools für Videokonferenzen nutzt etwa ein Viertel der Befragten (26 Prozent). Und jeder Dritte (34 Prozent) hat im Homeoffice sogar ganz oder teilweise private Technik genutzt.

„Digitale Kompetenzen, ein hohes Maß an Vertrauen und die Offenheit für Neues sind auf allen Ebenen wichtig für die Digitalisierung. Führungskräfte sollten sich außerdem zu Themen wie agiles Arbeiten, Führen auf Distanz und digitaler Kommunikation fortbilden.“
Adrian Gelep, Senior Manager im Fachbereich Öffentlicher Sektor bei PwC Deutschland
Eine andere Studie "Economic impact of Covid-19 induced Home Office", (angeblich) auch aus dem Haus Pricewaterhouse Coopers, rechnet vor, dass das Arbeiten von zuhause aus (Home-Office) zu einem Rückgang des Bruttoinlandsprodukts um voraussichtlich 14,9 Milliarden Euro führt.
(Kann ich leider nicht validieren, denn google zeigt mir keinen relevanten Treffer)

Meine Website habe ich nun in mehrere Sprachen übersetzen lassen, weil ich nun weltweit nach dem Unternehmen suche, das tatsächlich im 21. Jahrhundert angekommen ist. Ich beschreibe hier die Tätigkeit eines Anwendungspaketierer für nicht-technisch(IT)-affine Personen, doch es werden noch viele Beiträge über Linux folgen.

Kenntnisse, Fähigkeiten, Erfahrungen...

DOS ♦ Windows 3.1x ♦ Windows 95 ♦ Windows 98 ♦ Windows NT4 ♦ Windows 2000 ♦ Windows 2003 ♦ Windows XP ♦ Windows Vista ♦ Windows 7 ♦ Windows 10 ♦ Linux ♦ SuSE ♦ Redhat ♦ CentOS ♦ Open(Free-)BSD ♦ Ubuntu ♦ Debian ♦ VMware ♦ Workstation ♦ Player ♦ vSphere ♦ Horizon ♦ KVM/QEMU ♦ libvirt ♦ spice ♦ VMM ♦ DosBox ♦ VirtualBox ♦ Wine ♦ ITIL::Service Transition ♦ ITIL::Service Operation ♦ XP–Extreme Programming ♦ UML2 mit MS-Visio ♦ Brainstorming ♦ Story-Card ♦ Cognitive Walkthrough ♦ MSI-API ♦ Orca ♦ InstEd ♦ Wise Package Studio ♦ Advanced Installer ♦ Flexera AdminStudio ♦ ZENwork ♦ Emco MSIPackageBuilder ♦ Ivanti ♦ HEAT ♦ DSM ♦ NetInstall ♦ NSIS ♦ InnoSetup ♦ SciTe/AutoIt ♦ SIT ♦ CISM ♦ SDWI ♦ PSAppDeployToolkit ♦ Package Launcher ♦ HSL ♦ SCCM ♦ SCOM ♦ Altiris ♦ OPSI ♦ MMC ♦ GPO ♦ GPP ♦ ACL ♦ UAC ♦ SecEdit ♦ SetACL ♦ Registry ♦ SysInternals ♦ Dependency Walker ♦ nLite ♦ vLite ♦ vbsEdit ♦ VB.NET ♦ ASP.Net ♦ C# ♦ VB6 ♦ VBA ♦ VBS ♦ WMI ♦ WMIC ♦ WSH ♦ API ♦ ActiveX ♦ (PL/-)( T/-)SQL ♦ DAO ♦ ADO ♦ HTA ♦ HTML ♦ CSS ♦ Shell-Script ♦ DOS ♦ Bash ♦ Subversion ♦ AnkhSVN ♦ TortoiseSVN ♦ MS-Visual-SourceSafe ♦ MS Access ♦ MS SQL-Server ♦ IBM DB2 ♦ Oracle ♦ MySQL ♦ MariaDB ♦ Quest Toad ♦ IBM Maximo SMI ♦ IBM USU Valuemation ♦ MS Office ♦ Lotus Smart Suite ♦ Corel Word Perfect Suite ♦ Novell Lotus Notes ♦ OpenOffice ♦ LibreOffice ♦ Adobe Photoshop ♦ Gimp ♦ TMPGEnc ♦ VirtualDubMod ♦ AviDemux ♦ Kazam ♦ Inkscape ♦ Skype ♦ Webex ♦ Lync ♦ MS Sharepoint ♦ TeamViewer ♦ Citrix Receiver ♦ PuTTY ♦ Filezilla ♦ Zentyal ♦ Webmin ♦ PostfixAdmin ♦ phpMyAdmin ♦ tWiki ♦ phpBB ♦ eGroupware ♦ Apache ♦ Samba ♦ (ISC-)DHCP ♦ DNS (bind9) ♦ Dovecot (IMAP ♦ POP) ♦ Postfix (SMTP) ♦ squid ♦ squidGuard ♦ Jana Proxy ♦ ... ♦ ...
Die Rolle des Paketierers liefert weitere Informationen über die Zuordnung eines Software Paketierers nach ITIL.
Eine detaillierte Beschreibung der Berufe der ICT ( ↷) liefert eine schweizer WebSite.